Herend und der Plattensee

Reise in Ungarn. Dauer: 8 Stunden

Herend gehört zu den Städten, die wegen ihrer Porzellanproduktion weltberühmt geworden sind. Die Tradition, wie man spezielle Motiven aufs Porzelan malt, und verschiedene Formen erstellt, wird von den Eltern auf ihre Kinder übertragen. Nach einer Führung durch die größte Porzellanmanufaktur der Welt, Herend, die im Jahre 1826 gegründet wurde, haben Sie die Möglichkeit, einen Kaffee in Porcelanium zu trinken und wenn Sie es wünschen, im Geschäft der Fabrik ein interessantes Souvenier zu kaufen.

Wir setzen unsere Fahrt Richtung Balaton (auf Deutsch, Plattensee), der größte Süßwassersee in Mitteleuropa, der sich am Fuße der vulkanischen Hügeln des Balaton-Oberland befindet, fort. Wir essen in einem typischen Restaurant, "Csárda" genannt, zu mittag, haben ein Drei-Gänge-Menü, und können, wie es sich von alleine versteht, einen lokalen Wein ausprobieren, da der Plattensee zu einer der wichtigsten Gebieten der Weinbau in Ungarn gehört. Nach dem Mittagessen fahren wir in die erste Stadt in Ungarn, die wegen ihrer Badkultur berühmt geworden ist, sie heisst Balatonfüred: wir machen hier einen angenehmen Spaziergang. Zum Schluss fahren wir Sie nach Budapest, zu ihrem Hotel zurück, da endet unser Tour.

Ganztägiger Ausflug, mit Mittagessen und private Reiseleitung. Dauer: 8 Stunden

Herend und der Plattensee Fotoalbum