Budapest - Bratislava - Brünn - Prag

Privater Transfer von Ihrem Hotel in Budapest zu Ihrem Hotel in Prag, mit einem Besuch in Bratislava, Hauptstadt der Slowakei und Brünn, der zweitgrößten Stadt der Tschechischen Republik

Dauer: 9-10 Stunden

Wenn Sie eine Reise in Zentraleuropa planen, und nach einer guten Lösung suchen, wie Sie am einfachsten von Budapest nach Prag oder zurück gelangen, kann unser Transferservice ideal für Sie sein. Wir haben bequeme und geräumige Wagen mit Klimaanlage und privatem Chauffeur für Gruppen bis 3 Personen, luxuriöse Minibusse für Gruppen bis zu 15 Personen, und für noch grössere Reisegesellschaften Touristbusse.

Der Transfer von Budapest über Bratislava und Brünn nach Prag beginnt in Ihrem Hotel in Budapest (oder in Prag, wenn Sie in die entgegengesetzte Richtung fahren möchten). Unser Fahrer und Reiselehrer werden im Hotellobby auf Sie warten, damit Sie Ihre Reise entspannt beginnen können.

Die Fahrt von Budapest nach Bratislava dauert ca. zweieinhalb Stunden (230 km) auf der Autobahn. Nach Ihrer Ankunft in Bratislava beginnt Ihr Reiseleiter mit Ihnen einen anderthalb stündigen Entdeckungspaziergang durch die Stadt und zeigt alle wichtigen Sehenswürdigkeiten. Die kürzlich renovierte Burg von Bratislava ist eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, erhebt sich über die Donau, und bietet eine prächtige Aussicht auf die Stadt. Nach einer geführten Spaziergang in der Burg, wird Ihr Reiseleiter Sie im mittelalterlichen Stadtzentrum herumführen.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum zählen: das Michael-Tor, das Slowakische Nationaltheater, die Musikakademie, die Kathedrale zum Hl. Martin, das Palais Pálffy, und das Pauli-Palast.

Nach dem Spaziergang fahren wir weiter Richtung Brünn, die zweitgrößte Stadt der Tschechischen Republik, eine Universitätsstadt, die von Bratislava etwa 130 km entfernt liegt (anderthalb Stunden Fahrt) und das wichtigste industrielle Zentrum der mährischen Region ist. Auch wegen ihrer Geschichte ist diese Stadt sehr berühmt: besonders sehenswert ist ihr historisches Zentrum von großer Schönheit.

In Brünn werden Sie eine Stunde zu Ihrer Verfügung haben, um die wichtigsten Sehenswürdigkeit zu besuchen, einen Einkaufsbummel zu machen oder einen Snack zu sich nehmen zu können.

Die Stadt wurde 1243 von Wenzel I. als böhmische Königsstadt gegründet. 1277 wird zum ersten Mal die Festung Špilberk, damals als Burg, erwähnt. 1820 wurde diese Festung zu einem Gefängnis gemacht, das in der damaligen Österreichisch-Ungarnischen Monarchie als „Gefängnis der Nationen“ genannt wurde. Auf der Burg funktioniert heute das Stadtmuseum von Brünn.

Die St. Peter und Paul Kathedrale befindet sich in der Mitte von Brünn und bildet ihre charakteristische Silhouette. Die Kirche wurde bei der fürstlichen Burg auf Petrov im 11. Jahrhundert als eine romanische Basilika gebaut, die im 14. Jahrhundert dem gotischen Umbau unterlag. In Jahren 1738-48 wurde der Bau in die Barockform umgewandelt.

Eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt ist die Villa Tugendhat, sie als als der Bau bezeichnet wird, der die neuen Richtungen des modernen Wohnen definiert hat. Sie gehört zu den Grundwerken der modernen Weltarchitektur. In 2001 wurde sie auf die Liste des Kulturerbe UNESCO eingeschrieben.

Eine zusätzliche Kuriosität: 1805 fand nahe der Stadt eine der berühmtesten Schlachten der Weltgeschichte, (die von Austerlitz) statt, die sich zwischen den österreichischen und russischen Armeen einerseits und der Armee von Napoleon andererseitz abgespielt hat.

Nach dem Halt in Brünn beenden wir das Tour mit einem zweistündigen Fahrt auf der Autobahn nach Prag, wir liefern Sie in Ihrem Hotel ab und helfen Ihnen mit dem Gepäck.

Genießen Sie die Vorteile eines exklusiven Service und die persönliche Atmosphäre, die wir Ihnen mit diesen privaten Transfers anbieten. Ihr Reiseleiter steht Ihnen immer zu Verfügung, um (fast) alle möglichen Fragen zu beantworten, die Sie während der Reise nur stellen können und wird die Route der Tour Ihren spezifischen Interessen anpassen. Sie können sicher sein, dass Sie während der Reise faszinierende und amüsante Geschichten hören und sich bestens amüsieren werden - dank Ihrem erfahrenen und kompetenten Reiseleiter.

Bratislava kurze Beschreibung

Bratislava bis 1919 slowakisch Prešporok, deutsch: Pressburg, bis 1996 Preßburg, ungarisch: Pozsony) ist die Hauptstadt der Slowakei und mit rund 433.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes. Sie liegt im äußersten Südwesten des Landes am Dreiländereck mit Österreich und Ungarn und ist damit die einzige Hauptstadt der Welt, die an mehr als einen Nachbarstaat grenzt. Mit 60 km Abstand hat sie auch den geringsten Abstand zur nächsten Hauptstadt in Europa, Wien.

Bratislava Fotoalbum

Brünn kurze Beschreibung

Brünn ist die zweitgrößte Stadt Tschechiens, Verwaltungssitz des Jihomoravský kraj, seit dem 17. Jahrhundert historisches Zentrum Mährens, wichtiger Forschungsstandort und Universitätsstadt, Sitz eines Bistums und des tschechischen Verfassungsgerichtes. Zudem befinden sich in Brünn das Oberste Verwaltungsgericht und das Höchste Gericht. Weiter ist die Stadt Sitz des Ombudsmanns, der Generalstaatsanwaltschaft und der tschechischen Wettbewerbsbehörde. Die Messestadt hat weithin eine bedeutende Stellung als starkes Industrie-, Handels-, Kultur- und Verwaltungszentrum.

Brünn Fotoalbum

Prag kurze Beschreibung

Prag ist die Hauptstadt und zugleich bevölkerungsreichste Stadt der Tschechischen Republik. Die Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha) ist eine selbstständige Verwaltungseinheit. Die Umgebung der Stadt ist seit der Frühgeschichte dicht bevölkert. Die slawische Besiedlung begann im 6. Jahrhundert in einem Gebiet, das seit über 500 Jahren von den germanischen Markomannen bewohnt wurde. Nach der Errichtung von zwei Burgen durch die Přemysliden im 9. und 10. Jahrhundert kamen jüdische und deutsche Kaufleute ins Land. Um 1230 wurde Prag zur Residenzstadt des Königreichs Böhmen und im 14. Jahrhundert als Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches zu einem politisch-kulturellen Zentrum Mitteleuropas. In Prag wurde die erste Universität in Mittel- und Osteuropa errichtet.

Prag Fotoalbum

Karte von der Budapest-Brünn-Prag Reise